HACO-FLEX: Einfach wie ein Radiergummi

Regenerierung des Schleifbelags: wieder mehr Biss für Diamant- und CBN-Schleifbeläge

Mit dem flexiblen HACO-FLEX erzielen Sie bei Kunstharz- und Metallbindungen einen optimalen Kornüberstand.

  • Erhöhte Schleiffreudigkeit
  • Kühler Schliff mit weniger Druck
  • Kürzere Bearbeitungszeit
  • Höhere Werkzeugstandzeit

Problem und Lösung

Problem

Bindung und Schleifkorn liegen auf gleicher Höhe: Das Schleifwerkzeug drückt nur, hat aber keinen Biss.

Lösung

Der flexible HACO-FLEX Regenerator wird von Hand oder maschinell ohne Kühlmittel in die Bindung gedrückt, am besten mit reduzierten Schnittmetern. Er dringt tief ein und legt wie ein Radiergummi die Spanräume frei, bis das Schleifkorn rund 1/3 über der Bindung liegt.

Ergebnis

Die Schleifkörner liegen jetzt optimal über der Bindung. Das Schleifwerkzeug hat wieder den richtigen Biss.

Varianten

Zum Regenerieren von Schleifwerkzeugen mit Standardkorngrössen D/BN 46 - 251:

RSTI

Weiche, blaue Gummischeibe

Für kleine bis mittlere Schleifkörper

RGIW

Weiche, blaue Gummischeibe

Für kleine bis mittlere Schleifkörper

RSCE

Harte, graue Gummischeibe

Für mittlere bis grosse Schleifkörper

RGIH

Harter, grauer Gummistab

Für mittlere bis grosse Schleifkörper

Für sehr feine Körnungen D/BN 13 - 39:

SFEIN

Weicher Keramikstab

Anwendung

  • Reduzierte Schnittmeter, max. 26 m/s.
  • Bei manueller Anwendung HACO-FLEX gut festhalten.
  • Den HACO-FLEX für wenige Sekunden reinhalten. Bei zu langer Anwendung kann es die Profilform verändern.
  • HACO-FLEX trocken anwenden. Sollte nicht mit Öl oder Emulsion nass werden.
  • Am Schluss sollte bei mittleren und grösseren Diamant- oder CBN-Körnungen die Rauheit der Bindungsoberfläche gut spürbar sein, wenn man mit dem Fingernagel über die Bindung streicht. Das Schleifwerkzeug hat wieder kräftigen Biss!

Fragen? Sie möchten den Preis wissen oder bestellen? Kontaktieren Sie uns einfach.

All rights Reserved. Designed by Web-d-vision