14E1D Spitzscheiben um Profile zu schleifen

Mit unseren 14E1D-Scheiben setzen wir den Benchmark für Spitzscheiben, womit insbesondere Profil-Einstechplatten, Wendeplatten, Profilfräser, Stempel und Matrizen geschliffen werden. Sie zeichnen sich aus durch Schnittigkeit, Langlebigkeit, stabile Radien, erreichte Oberflächengüten und konstante Qualität.

Wir haben solche Scheiben an Lager, produzieren aber auch viele Sonderanfertigungen. An Lager haben wir V30° Scheiben in den Durchmessern ø150 mm und ø200 mm. Mit einer Schruppscheibe mit D126 und einer Schlichtscheibe mit D64 aus unserem Lagerprogramm können die allermeisten Schleifaufgaben abgedeckt werden, die eine Spitzscheibe übernimmt.

Lagerprogramm Spitzenduo 14E1D:

ø150 mm Schruppscheibe, Kunstharz-Hybrid-Bindung R159, D126, C125, V: 30°, R: 0.15 mm, H: ø20 mm, U: 4 mm, X: 8 mm
ø200 mm Schruppscheibe, Kunstharz-Hybrid-Bindung R159, D126, C125, V: 30°, R: 0.15 mm, H: ø20 oder ø51 mm, U: 4 mm, X: 8 mm
ø150 mm Schlichtscheibe, Metall-Bindung M4010, D64, C150, V: 30°, R: 0.15 mm, H: ø20 mm, U: 2.8 mm, X: 8 mm
ø200 mm Schlichtscheibe, Metall-Bindung M4010, D64, C150, V: 30°, R: 0.15 mm, H: ø20 oder ø51 mm, U: 2.8 mm, X: 8 mm

Sonderanfertigungen 14E1D:

Sonderanfertigungen ab Winkel 10° und Radius 0.02 mm: Wir fertigen 14E1D in den Durchmessern ø75, ø100, ø125, ø150, ø175, ø200 und ø250 mm nach Ihren Spezifikationen.

Schleifempfehlungen für das Spitzenduo:

Schnittgeschwindigkeit: 25 m/s, Vorschub: 20 mm/min
Zustellung beim Schruppen mit R159 und D126: 1.0 mm
Zustellung beim Schlichten mit M4010 und D64: 0.05 - 0.1 mm


Diese Schleifempfehlungen sind Richtwerte zum Schleifen von HM-Platten mit 3-5 mm Dicke auf HAAS Multigrind-Maschinen mit Öl.

Älteres Video von 2010, das zeigt wie mit unseren Schleifscheiben Formstechplatten mit unseren Schleifscheiben geschliffen werden.


Abrichtempfehlungen:

Wir empfehlen die folgenden Richtwerte, um unsere Lagerscheiben mit D64 und D126 abzurichten.

Abrichtscheibe: Weiche Keramikscheibe mittlerer Struktur und Porosität (Korund mit Körnung 120)
Belags-Regenerator: HACO-FLEX, „RGIH“-Scheibe oder „RSCE“-Stab

1. Flanken abrichten

Spitzscheibe dreht mit 4 m/s, Abrichtscheibe mit 26 m/s (Gleichlauf).
Hinten am Belag zustellen und hin- und her Flanke abfahren.

Zustellung bei R159 D126: 0.05 - 0.1 mm (Schruppen), 0.02 - 0.05 mm (Schlichten)
Zustellung bei M4010 D64: 0.03 - 0.07 mm (Schuppen), 0.01 - 0.03 mm (Schlichten)


2. Flanken regenerieren

Spitzscheibe dreht mit 26 m/s.

Mit HACO-FLEX Regeneratoren (RGIH/RSCE) von Hand mit leichtem Druck kontinuierlich von der Seite in die Flanke stechen.


3. Radius abrichten

Spitzscheibe dreht mit 4 m/s, Abrichtscheibe mit 26 m/s (Gleichlauf).
Zustellung links und rechts.

Zustellung: 0.01 - 0.02 mm (für R159 D126 wie auch für M4010 D64)


4. Radius regenerieren

Spitzscheibe dreht mit 26 m/s.

Mit HACO-FLEX Regeneratoren (RGIH/RSCE) von Hand mit leichtem Druck nur kurz, aber kontinuierlich frontal einstechen.

Bei Verwendung kleinerer Körnungen als D/BN 64 ist die Zustellung entsprechend zu reduzieren und mit feineren Abrichtscheiben zu arbeiten. Bei sehr kleinen Körnungen (≤ D/BN 26) sollte die Abrichtscheibe nur noch halb so schnell drehen, d.h. mit etwa 13 m/s.

Wenn Sie diese Abrichtempfehlungen ausdrucken möchten, so drucken Sie sich am besten die entsprechende Seite in unserem Katalog aus.

Noch Fragen? Sie möchten vielleicht eine Scheibe bestellen? Kontaktieren Sie uns.

All rights Reserved. Designed by Web-d-vision